Aktuelles

Zurück zur Übersicht

isorocket® erhält Zulassung für Mauerwerk und Beton

Das isorocket® der beste Dauergerüstanker aller Zeiten ist, wussten wir schon vorher. Mit der seit Januar 2019 vorliegenden bauaufsichtlichen Zulassung des DIBt für die Anwendung auf Mauerwerk und Beton hat das innovative Gerüstankersystem nun auch die letzte Hürde genommen. Der Zeitpunkt ist da, um ein völlig neues Kapitel zum Thema Sicherheit für Mensch und Objekt im Gerüst- und Fassadenbau aufzuschlagen. Dabei überzeugt der isorocket® Dauergerüstanker nicht nur optisch, sondern vor allem natürlich durch belegbare Fakten, die klare Vorteile gegenüber allen anderen Daueranker-Konzepten am Markt verdeutlichen.

Einzigartige Vorteile

Ergebnis: Planungssicherheit durch Zulassungssicherheit für Architekten, Planer und Gerüstbauer

Das isorocket®-Konzept ist von Anfang an auf maximale Flexibilität und (Planungs)Sicherheit im Gerüst- und Fassadenbau ausgelegt. Daher besteht die bauaufsichtliche Zulassung unabhängig vom Befestigungsmaterial (Dübel, Schrauben) und baut sich in den verschiedenen Größen immer gleich auf. Dieses gilt auch für die Ösenschraube (rocketbolt), die trotz der verschiedenen Fassadenaufbauhöhen immer gleich und universell einsatzbar ist. Im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern wird isorocket® immer als komplett bauaufsichtlich zugelassenes Gerüstankersystem ausgeliefert, d.h. es ist immer auch das notwendige, zugelassene Befestigungsmaterial gemäß abZ oder ETA komplett enthalten.

Damit sind nicht nur Architekten und Planer, sondern auch Gerüstbauer und alle an der Fassade beteiligten Gewerke dauerhaft auf der sicheren Seite.

Zulassung herunterladen