« VorigeZurück zur ÜbersichtNächste »

Neubau Zahnarztpraxis mit Appartments Warsingsfehn

Mit der Umsetzung des Projektes in Warsingsfehn entstand in unmittelbarer Nähe zu diversen Einzelhandelsfilialisten ein repräsentatives Gebäude für eine Zahnarztpraxis sowie entsprechende Mietwohnungen im Obergeschoss. Bei der Umsetzung des Wärmedämmverbundsystems waren dabei die verschiedenen Untergünde zu berücksichtigen, die natürlich insgesamt ein einheitliches Fassadenbild ergeben mussten. Hinzu war die optische Akzentuierung eines Fassadenteils in einem intensiven Rot-Farbton zu berücksichtigen, welcher deutlich unter dem ansonsten für Wärmedämmverbundsysteme vorgesehenen Hellbezugswert 20 angesiedelt war. Dieses erforderte in dem Bereich einen geänderten Aufbau, den wir dann auch mit einer Mineralfaserdämmung und veränderter Armierung und Putzbeschichtung umgesetzt haben. Nach termingerechter Fertigstellung erstrahlt das Bauwerk in den Wunschfarben des Architekten und lädt die Patienten zur Behandlung in die neue Praxis ein.

Impressionen