« VorigeZurück zur ÜbersichtNächste »

Neubau eines Privathauses in München

Im schönen Stadtteil Bogenhausen setzte unser Kunde den Neubau eines exklusiven Privathauses um, bei dem wir neben der sehr anspruchsvollen Fassade auch mit den Malerarbeiten im Inneren des Gebäudes beauftrag wurde. Bei der Fassadengestaltung wurden hier umfassende Fassadenprofile eingesetzt, die auf das Wärmedämmverbundsystem aufgearbeitet wurden. Gleiches gilt auch für die Fensterbänke, die ebenfalls aus Formteilen gearbeitet wurden. Die Hausecken wurden mit erhabenen Bossensteinen versehen, die ebenso wie die Fensterbänke mit einer Sandsteinbeschichtung gestaltet einem hohen optischen Anspruch genügen. Auch die flächenversetzte Kassettierung innerhalb des Dachüberstandes wurde als Wärmedämmverbundsystem gearbeitet und abschließend mit einem Glattputz beschichtet und glatt gefilzt. Auch an diesem Objekt konnten wir wieder mal beweisen, dass ein Wärmedämmverbundsystem durchaus ein gestaltendes Element für eine anspruchsvolle Fassade sein kann. Die Umsetzung dieses Objektes hat uns und unseren Mitarbeitern viel Freude bereitet und die Qualität unseres Handwerkerteams wiedermal unter Beweis gestellt. Auch auf die nicht unerhebliche Entfernung aus dem hohen Norden der Republik in die Hauptstadt Bayerns war unsere Mannschaft gefragt.

Impressionen