Isyline
1.
2.
3.
4.
Sie befinden sich hier // Geschäftsfelder » Bodensysteme » Estrich » isyscreed EP

isyscreed EP

Epoxidharzestriche bestehen aus Kunstharzmörtel und synthetischem Reaktionsharz als Bindemittel. Aufgrund sehr kurzer Aushärtungszeiten von lediglich 14–18 Stunden und der damit verbundenen schnellen Überarbeitbarkeit finden Epoxidharzestriche hauptsächlich in der Industriebranche Verwendung, denn hier spielt der Zeitaspekt immer eine entscheidende Rolle. Darüber hinaus kommen erhöhte Zugfestigkeit, hohe Beständigkeit gegen Chemikalien und geringere Schichtstärken zum Tragen. Im Bereich des schwimmenden Estrichs oder des Estrichs auf Trennlage bietet Epoxidharzestrich bei einer Stärke von nur 25–30 mm eine selbsttragende Scheibe. Im Bereich des Verbundestriches kann das Material bis auf 0 ausgezogen werden, was bei einem vergleichbaren Zementestrich nur bis auf 25–30 mm geschehen kann.